Aufgrund der heute und morgen zu erwartenden Wasserstände und Windverhältnisse werden alle betroffenen Firmen um entsprechende Maßnahmen zur Sicherung der Baustelleneinrichtungen und Fahrzeuge gebeten.
Es ist mit temporären Schließungen von Sperrwerken und Schleusen zu rechnen. Bitte beachten Sie die aktuellen Wasserstandsmeldungen des BSH.